Jazzy Sunday am Donerstag – Lil Bernstein feat. Gerge Gershwin

Jazzy Sunday am Donerstag – Lil Bernstein feat. Gerge Gershwin
Donnerstag | 14. März 2019 | 20:00 Uhr


120 Jahre George Gershwin
mit dem Ensemble Lil Bernstein

George Gershwin zählt zu den bekanntesten Komponisten des vergangenen Jahrhunderts. Sein Traum war es, die „amerikanische Oper“ zu erfinden. Er komponierte sowohl Stücke für den Broadway, Jazzstandards, Filmmusik als auch klassische Konzerte.
Seine wohl bekannteste Komposition gehört auch heute noch zum Repertoire vieler erfolgreicher Musiker. Gershwins „Summertime“ aus der Oper „Porgy and Bess“ ist unzertrennlich mit seinem Namen verbunden. George Gershwin war einer der schillerndsten und berühmtesten Komponisten des Zwanzigsten Jahrhunderts, der sich auch als Pianist und Dirigent einen Namen machte.

Anlässlich des 120. Geburtstages widmet ihm die Band Lil Bernstein ihr Konzertprogramm. Wie von den fünf Musikern gewohnt, werden die beliebten Kompositionen mit musikalischer Raffinesse neu interpretiert. Durch die romantisch-temperamentvolle Stimme von Nele Hartig erhalten die Lieder einen ganz besonderen Glanz. Eigene Arrangements der Band gestalten das Konzert kurzweilig und abwechslungsreich und geben den Musikern genug Freiraum für Improvisationen.
Sie erleben ein abwechslungsreiches Konzertprogramm mit vielen bekannten und weniger bekannten Songs, die Nele Hartig interpretiert und mit Geschichten aus seinem Leben illustriert.

Mit Nele Hartig, Gesang I Andreas Groß, Piano I Fabian Misch, Kontrabass I Bernhard Wundrak, Saxophon, Klarinette, Flöte I Julian Wundrak, Schlagzeug I