Ready for Takeoff

Ready for Takeoff
Freitag | 24. Mai 2019 | 19:00 Uhr


Aufbruch in unendliche Welten

Kick Off der Intergalaktischen Zukunftsmusikkonferenz ist am 24.05.2019 um 19:00 Uhr Mitteleuropäischer Sternenzeit.

Ein vinylistisches Opening durch den vor Ort ansässigen Polyfon MUSIC Express sollte für diesen Anlass standesgemäß sein und dabei auch die Kommunikationsbasis für das Wochenende festlegen: Elektroide Töne jenseits von Raum und Zeit. Außerhalb dieses Kontinuums und nur im Takt des Retronoms bewegt sich ein weiterer Akteur des Abends. Super DJ Klarke wird gemeinsam mit einem mysteriösen Mister X den Weltunterklang als Hörspiel zelebrieren.

Für Freunde des intergalaktischen Ausdruckstanzes gibt es im Anschluss spacige Rhythmen von BC 23 (Der gute Ton e.V.) sowie den Brothers in Mind, die ihre Frequenzen mittels des Freien Rundfunks Erfurt International unzählige Male in Form von ultrakurzen Wellen im Kosmos verteilt haben.

Wem am Freitagabend eher nach gepflegtem Chillen oder etwas kultureller Erweiterung des technoiden Musikhorizonts zu Mute ist, dem sei der cineastische Programmpunkt des Wochenendes empfohlen. Der Regisseur Romuald Karmakar begleitete DJs wie Sonja Moonear, Move D oder Ricardo Villalobos und erzählt mit seinem filmischen Werk „Denk ich an Deutschland in der Nacht“ über die Faszination zeitgenössischer Feierkultur in den Metropolen diesseits der Stratosphäre. Der Film startet 22 Uhr im ersten Obergeschoss auf der Kleinen Bühne.


Was heute noch los ist...