Vicki Vomit – Die letzte Tournee

Vicki Vomit – Die letzte Tournee
Donnerstag | 26. März 2020 | 20:00 Uhr


wegen der großen Nachfrage wird die Veranstaltung vom Museumskeller in das HsD verlegt!
Bereits erworbe Eintrittskarten behalten Gültigkeit.

Abschiedstour
„Abschied ist ein schweres Schaf

Der unglaubliche Gitarrenschlucker Vicki Vomit nimmt Abschied von der Bühne.
Seit grauer Vorzeit zog er mal allein und mal mit seinen Spießgesellen übers Land, um in Spelunken
und auf Marktplätzen aufzuspielen. Es waren Nächte voller menschenverachtender Krachmusik und
wilder Tänze um den Seniorenkratzbaum. Man verlieh ihm Kabarettpreise wie den Bamberger
Brunzbembel, den Darmstädter Drecktopf und den Krefelder Kackvogel, auf dass er weiterzöge. Sein
Buch „Semantische Aspekte der Sanitärbereichslyrik im demographischen Wandel“ und seine CDs
verkauften so gut, dass seine Hausbank wegen Überfüllung der Konten schließen musste.
Als er sich nun, altersmüde und gebeugt unter der Last des Ruhmes, zu Hause niederlassen wollte,
musste er feststellen, dass seine blöden Nachbarn inzwischen alle Kinder (bekommen) gekriegt
hatten. Es ist so laut, er kann nicht sterben. Deshalb werden er und sein Zivi noch einmal losziehen.
Wozu heißt der auch Ziehvi.


Was heute noch los ist...